• Instinctiv R9

    Das High-End-Getriebe Mountainbike Instinctiv R9 wurde in Kodiak 150 umbenannt, unsere Maschine für Enduro-Rennen.

    Der Instinctiv R9 heißt jetzt Kodiak 150

    neue Namen

    Als wir unsere erste Fahrradserie entwickelten, gaben wir ihnen eine Buchstaben-Zahlen-Kombination, basierend auf dem Buchstaben M. Deshalb nannten wir dieses erste Modell das M-series. Später haben wir den R9 mit Spule und X9 als leichteres Fahrrad mit 130 mm Federweg.

    Im Jahr 2022 sind wir dazu übergegangen, den Fahrrädern Tiernamen zu geben. Und etwas später fügten wir den Namen der Fahrräder um den hinteren Federweg als Zahl hinzu.

    Heute verwenden wir den Namen Kodiak für unsere Reihe von Getrieberädern und reservierte den Namen Ocelot für unser Sortiment an leichten E-Mountainbikes die im Jahr 2025 kommt.

    Instinctiv R9 ist jetzt Kodiak 150

    Das Instinctiv R9 oder Kodiak 150 ist ein High-End-Mountainbike mit Carbon-Getriebe, 150 mm Federweg hinten und 29″-Laufrädern. Dieses Fahrrad kann mit einer Spiralfeder ausgestattet werden. Heute nennen wir dieses Fahrrad das Kodiak 150.

    High-End-Mountainbikes, Instinctiv R9, Kodiak 150

    Kodiak 150

    • getriebe
    • 29″
    • 160 / 150 mm

    Die Kodiak 150 ist deine Maschine, wenn du sehr technische alpine Trails liebst oder Enduro-Rennen wie die EWS bestreitest.

    Was die Profis sagen

    "Das Kodiak 140 punktet mit seiner geschmeidigen Federung und der zentralen Sitzposition. Das Pinion-Getriebe sorgt für einen niedrigen Schwerpunkt und ist schön in den Rahmen integriert."

    mehr lesen auf Enduro MTB

    "Bergab dreht das Kodiak MX auf und schnurrt geschmeidig durch das Terrain. Der Hinterbau arbeitet erstklassig, spricht gut an und ebnet auch ruppige Passagen zuverlässig ein. Es ist genug Pop für Sprünge und genügend Progression für harte Landungen vorhanden. Dabei fühlt sich der potente Hinterbau wie mehr als 150 mm Federweg an."

    mehr lesen auf BIKE-magazin

    "Dieses Bike ist sicherlich die erfolgreichste Maschine, die wir mit dieser Art von Getriebe testen konnten. Es entspricht voll und ganz seinem Programm, sei es in Bezug auf die Qualität der Federung, die Geometrie, die Massenverteilung oder die Verarbeitung."

    mehr lesen auf Magazin-VTT

    "Obwohl das Kodiak 140 nur 140 Millimeter Federweg am Heck hat, fährt es sich extrem geschmeidig und fühlt sich auf dem Trail wie ein Downhill-Bike an. Dank des Pinion-Getriebes und einer guten Kettenführung macht es keine Geräusche und ist auf der Abfahrt ungewöhnlich leise."

    mehr lesen auf Ride.ch

    für Neuigkeiten anmelden

    erfährst du als Erster über unsere neuen Fahrräder, neue Farben, neue Komponenten.