• Mountainbikes mit Riemenantrieb

    Der ultimative Riemenantrieb Mountainbikes, mit Enduro-Genen, sportliches Design und das beste Fahrwerk, das du je gefahren bist. Entdecke die Kodiak heute.

    Befreie dich von öligen, rostigen Ketten und schließe dich der Revolution des Karbonriemenantriebs an. Er ist sauber, sanft und leise.

    Kohlefaserverstärkte Riemen halten länger als Ketten, müssen nie geschmiert werden und sind nahezu wartungsfrei. Sag hallo zu Einfachheit und Spaß.

    einführung

    Ein Mountainbike mit Riemenantrieb und Getriebe gibt dir mehr Kontrolle, da dein Hinterrad leichter ist. Das Riemensystem ersetzt eine herkömmliche Kette durch einen Riemen und speziell entwickelte Ritzel.

    Der Riemen hält länger als eine Kette und wird mit einer zweijährigen Garantie geliefert. Aber das Interessanteste ist die extrem leise Fahrt und die praktische Wartungsfreiheit.

    Ein Mountainbike mit Riemenantrieb hat während seiner gesamten Lebensdauer einen gleichbleibenden Wirkungsgrad, im Gegensatz zu einer Kette, deren Wirkungsgrad mit der Abnutzung nachlässt.

    Vorteile

    Wie bereits erwähnt, sind Mountainbike-Riemenantriebe leise, sauber und benötigen während ihrer gesamten Lebensdauer nur sehr wenig Wartung. Herkömmliche Fahrradketten müssen mindestens einmal pro Woche gereinigt und geölt werden, wenn du regelmäßig fährst, aber das ist bei Riemen nicht nötig.

    Riemenantriebe aus Carbon sind sehr strapazierfähig und halten daher sehr lange. Im Durchschnitt kannst du mit etwa 15.000 Kilometern pro Riemen rechnen, während eine Kette in der Regel nur bis zu 5.000 km hält.

    Riemen sind mehr als dreimal so leicht wie Ketten.

    gibt es irgendwelche nachteile?

    Ersatzriemen, Ritzel und Naben kosten mehr als eine Kette. Wenn du eines der Teile ersetzen musst, kannst du am Ende deutlich mehr bezahlen, obwohl die Wahrscheinlichkeit, dass das passiert, sehr gering ist.

    Riemenantriebe sind etwas weniger effizient bei der Kraftübertragung, sodass du am Ende mehr Energie verbrauchst. Wenn du also gerne Wettkämpfe fährst, solltest du besser mit einer Kette fahren.

    Im Allgemeinen funktionieren Riemenantriebe sowohl bei trockenen als auch bei nassen Bedingungen sehr gut. Nur bei sehr schlammigen Bedingungen kann sich der Schlamm so sehr im Riemen festsetzen, dass er entgleist oder Zähne auf dem Ritzel überspringt.

    Riemen oder Kette?

    Ob du dich für einen Ketten- oder Riemenantrieb entscheidest, hängt vor allem davon ab, wie du das Bike fahren willst.

    Wenn du vorhast, an Rennen teilzunehmen oder manchmal unter sehr schlammigen Bedingungen zu fahren, dann würden wir dir auf jeden Fall einen Kettenantrieb empfehlen. Er ist etwas effizienter und funktioniert unter allen Bedingungen.

    Wenn du es liebst, in absoluter Stille zu fahren und es hasst, deine Kette zu reinigen und zu schmieren, dann ist ein Riemenantrieb vielleicht die beste Option für dich.  

    Kodiak einkaufen

    Kodiak 130, High-End Ritzel mtb

    Kodiak 130

    • 130 mm
    • riemen oder kette
    • 29″

    Schnelles und wendiges Trailbike mit Enduro-Genen. Lang, locker, leichter, langlebig und jede Menge Grip. Gibt es etwas, das du nicht fahren kannst?

    von:

     7.750

    Kodiak 140

    • 140 mm
    • riemen oder kette
    • 29″

    Der härteste Junge der Kodiak-Linie, ein Meister des unwegsamen Geländes mit 29″-Laufrädern und 140 mm Federweg. Bereit, hohe Geschwindigkeiten zu erreichen?

    von:

     7.890

    High-End Ritzel mtb

    Kodiak MX 150

    • 150 mm
    • Ketten
    • Mischräder

    Gewinnende Formel. Spüre den unvergleichlichen Grip, das schnelle 29″ Vorderrad mit der Agilität einer 27,5″ Maschine mit 150 mm Federweg.

    von:

     7.890

    Kodiak 150 in Vulkanschwarz, High-End-Mountainbike

    Kodiak 150

    • 150 mm
    • riemen oder kette
    • 29″

    Große Maschine, für Enduro-Rennband bestimmt. Zuverlässig, schnell und mit viel Grip. Gewinne, bevor du anfängst.

    von:

     8.060

    kodiak 130 FS

    • 130 mm
    • riemen oder kette
    • 29″

    Schnelles und wendiges Trailbike mit Enduro-Genen. Lang, locker, leichter, langlebig und jede Menge Grip. Gibt es etwas, das du nicht fahren kannst?

    von:

     4.240

    kodiak 140 fs

    • 140 mm
    • riemen oder kette
    • 29″

    Der härteste Junge der Kodiak-Linie, ein Meister des unwegsamen Geländes mit 29″-Laufrädern und 140 mm Federweg. Bereit, hohe Geschwindigkeiten zu erreichen?

    von:

     4.240

    Kodiak MX 150 fs

    • 150 mm
    • Ketten
    • Mischräder

    Gewinnende Formel. Spüre den unvergleichlichen Grip, das schnelle 29″ Vorderrad mit der Agilität einer 27,5″ Maschine mit 150 mm Federweg.

    von:

     4.240

    Kodiak 150 FS

    • 150 mm
    • riemen oder kette
    • 29″

    Große Maschine, für Enduro-Rennband bestimmt. Zuverlässig, schnell und mit viel Grip. Gewinne, bevor du anfängst.

    von:

     4.240

    für Neuigkeiten anmelden

    erfährst du als Erster über unsere neuen Fahrräder, neue Farben, neue Komponenten.